Olia Lialina / Dragan Espenschied

With Elements of Web 2.0

With Elements of Web 2.0, 2006

http://art.teleportacia.org/exhibition/with_elements/

Digitaldruck, Siebdruck kaschiert auf Aluminium

Digital print, silkscreen on aluminium

Courtesy die Künstler the artists

Olia Lialina / Dragan Espenschied are pioneers of the net-art scene, and run the first ever online gallery called Teleportacia. Here they present a rare offline work inspired by online graphics. These large scale silkscreened images are suggestive of the layouts, symbols and templates which make up the icono-graphy of the web today (from ‘users’ to ‘stars’). They write that the triptych Constellations „foregrounds today’s key figures over yesterday’s outerspace wallpapers“ while the diptych Dimension „presents painful relations of old ha-bits and new cults“. Their project is deliberately satirising Web 2.0 as the new icons of the media society since much of their online work uses coding avail-able from the early days of the World Wide Web. This project even has its own Web 2.0 presence – a blog on WordPress, a geo tag on Google Maps, and photos on Flickr.

Olia Lialina und Dragan Espenschied sind Pioniere der Netz-Kunst-Szene, sie betreiben die Online-Galerie Teleportacia, die die erste ihrer Art ist. Hier zeigen sie seltene Offline-Arbeiten, die durch Online-Grafiken angeregt wurden. Diese großen Siebdruck-Darstellungen sind zweideutig im Hinblick auf ihr Layout, ihre Symbole und Schablonen, die die heutige Ikonographie des Internets ausmachen (von “usern” bis zu “stars”). Sie schreiben, dass das Triptychon Constellations “aktuelle Schlüsselfiguren in den Vordergrund von überholten Weltraum-Hintergrundbildern projiziert”, während das Diptychon Dimension “das schmerzhafte Aufeinandertreffen alter Gewohnheiten und neuer Kulte zeigt.” Ihr Projekt spottet ganz bewusst über das Web 2.0, indem dessen Bilder und Zeichen als neue Ikonen der Mediengesellschaft präsentiert werden – ein Großteil von Lialinas und Espenschieds eigenen Online-Arbeiten nutzt eben die Codierungen, die aus den frühen Tagen des World Wide Webs verfügbar sind. With elements of Web 2.0 hat sogar eine eigene Web 2.0 Präsenz – ein Blog auf WordPress, ein Geo Tag auf Google Maps und Fotos auf Flickr.

If you liked this you might like this / Wenn Sie dies mögen, könnten Sie auch dies mögen:

del.icio.us

http://www.igac.org/container/midnight/


%d bloggers like this: